Sie befinden sich:  » Sprechstunden » Autoinflammatorische Syndrome » Wir über uns 

Herzlich willkommen bei der Sprechstunde für Autoinflammatorische Syndrome

In unserer Spezialsprechstunde am Allergie-Centrum-Charité in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie werden Patientinnen und Patienten mit autoinflammatorischen Syndromen betreut.

Autoinflammatorische Syndrome sind seltene entzündliche Erkrankungen, die vielfach mit einer verzögerten Diagnosestellung von mehreren Jahren oder gar Jahrzehnten einhergehen

Zu den Hauptproblemen betroffener Patienten zählen kontinuierliche oder wiederkehrende Hautausschläge, die häufig wie Quaddeln (Urtikaria) aussehen, aber nicht auf eine Standardtherapie mit Antihistaminika ansprechen. Zusätzlich können beispielsweise Fieberschübe, Gelenk- und Kopfschmerzen, sowie eine Reihe weiterer Beschwerden auftreten.

Die Mehrzahl Autoinflammatorischer Erkrankungen ist vererbbar. Erste Beschwerden zeigen sich in diesen Fällen bereits ab Geburt oder in den ersten Lebensjahren. Darüber hinaus gibt es aber auch Autoinflammatorische Erkrankungen, die erst im späteren Lebensalter auftreten und nicht vererbt werden. Gemeinsam sind ihnen der chronische Verlauf und die oft starke Beeinträchtigung der Lebensqualität.

Ziel der Sprechstunde für Autoinflammatorische Syndrome ist es, eine frühzeitige Diagnostik zu ermöglichen und die medizinische Betreuung der Patienten zu verbessern. Um eine optimale Versorgung zu ermöglichen, setzen wir nicht nur neueste diagnostische Verfahren ein, sondern bieten Ihnen außerdem eine umfassende Information und Aufklärung sowie individuelle Behandlung.

Wir bieten...

  • ausführliche Beratung und Aufklärung
  • individuelle umfassende und systematische Abklärung: (Blut- und Urinuntersuchungen, Hautbiopsien, Provokationstestungen, Genmutationsanalysen)
  • enge interdisziplinäre Betreuung in Kooperation mit anderen Fachabteilungen (z. B. Kinderklinik, Rheumatologie, Hämatologie)
  • Therapieeinleitung, -optimierung und -begleitung
  • Teilnahme an Studien zu neuen Therapieverfahren

Links und Partner:

ACHSE e.V. - Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (www.achse-online.de)

CAPS-Netzwerk (www.capsnetzwerk.de)

The NOMID Alliance in englisch (www.nomidalliance.net)

Schnitzler-Syndrom Register in englisch (www.schnitzlersyndrome.com)

Terminvereinbarungen

Bitte nennen Sie bei Ihrer Anmeldung den Vorstellungsgrund, der auf dem Überweisungsschein geschrieben steht.

Bitte wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Krankenkasse und Vorstellungsgrund an folgende E-Mail-Adresse oder Fax-Nummer:

Telefonisch:

Für Patienten mit einer gesetzlichen Krankenversicherung:

Mo - Do 13:30 - 15:15 Uhr, Tel.: 030-450 518 058

Für Patienten mit einer privaten Krankenversicherung:

Tel.: 030 450 518 152 (Prof. Worm)
E-Mail: derma.privat(at)charite.de

Tel.: 030 450 518 449 (Prof. Zuberbier)
SMS: 015906047885
E-Mail: derma-allergologie-privat(at)charite.de

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zur Terminvergabe!

Hautklinik-News

GA²LEN Global Urticaria Forum (GUF 2018)

05.12.2018

Veranstaltung vom 05.-06. Dezember 2018 in Berlin: GA²LEN Global Urticaria Forum

Bradykinin Symposium 2018

05.09.2018

Veranstaltung vom 05-06. September 2018 in Berlin: Bradykinin Symposium

Das Allergie-Centrum-Charité ist ein zertifiziertes Comprehensive Allergy Center.

ECARF
Charité