Sie befinden sich:  » News: Einzelansicht 

Leiden Sie an einer Birkenpollenallergie und einer begleitenden Nahrungsmittelallergie, z. B. auf Soja?

Donnerstag, 01. April 2010

Für die Teilnahme an einem Therapieprogramm zur Hyposensibilisierung einer Birkenpollenallergie (sog. spezifische Immuntherapie) suchen wir Patienten im Alter zwischen 18 und 65 Jahren.

Voraussetzung für die Teilnahme ist das gleichzeitige Vorliegen einer begleitenden Nahrungsmittelallergie. Im Rahmen dieses Behandlungsprogrammes bietet das Prüfzentrum der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie jetzt ein neues, noch nicht zugelassenes Medikament zur Hyposensibilisierung einer die Birkenpollenallergie begleitenden Nahrungsmittelallergie im Rahmen einer einjährigen Therapiestudie (EudraCT Nummer 2009-011737-27) an.

Sie werden gründlich medizinisch aufgeklärt und durchgehend ärztlich betreut. Das Medikament sowie die ärztliche Betreuung sind für Sie kostenfrei. Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontaktdaten:

Frau Zimpel
Tel: 030 450 518 417 (Mo-Fr, 8-15 Uhr)

E-Mail: acc-studien(at)charite.de

Terminvereinbarungen

Bitte nennen Sie bei Ihrer Anmeldung den Vorstellungsgrund, der auf dem Überweisungsschein geschrieben steht.

Bitte wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Krankenkasse und Vorstellungsgrund an folgende E-Mail-Adresse oder Fax-Nummer:

Telefonisch:

Für Patienten mit einer gesetzlichen Krankenversicherung:

Mo - Do 13:30 - 15:15 Uhr, Tel.: 030-450 518 058

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zur Terminvergabe!

Hautklinik-News

51. DDG Tagung 14.04.-17.04.2021 in Berlin

12.10.2020

Der ursprüngliche Termin muss wegen der Verschiebung einer Weltmesse um zwei Wochen vorverlegt werden. Der neue Termin der 51. DDG-Tagung in Berlin ist nun: 14.04.-17.04.2021

15. Allergiekongress 2020 – in diesem Jahr 2.0. vor Ort & virtuell

12.09.2020

15. Allergiekongress 2020 – in diesem Jahr 2.0. vor Ort & virtuell

Aktuelle Studien der Hautklinik

Leiden Sie im Sommer unter einer verstopften oder laufenden Nase? Müssen Sie ständig niesen und tränen oder jucken Ihre Augen?

01.02.2021

Dann haben wir vielleicht ein Medikament, das Ihnen hilft! Ab Februar 2021 suchen wir...

Studie für Patient*innen mit einer Allergie auf Erdnuss und/oder Schalenfrüchte

12.10.2020

Aktuell suchen wir Patient*innen mit einer Allergie auf Erdnuss und/oder Schalenfrüchte („Nüsse“)...

Das Allergie-Centrum-Charité ist ein zertifiziertes Comprehensive Allergy Center.

ECARF
Charité