Sie befinden sich:  » Klinische Studien » Aktuelle Studien » Hereditäres Angioödem 

Klinische Studien - Hereditäres Angioödem (HAE)

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

im Folgenden finden Sie eine Übersicht von verschiedenen Studien, die im Bereich Klinische Studien des Allergie-Centrum-Charité in der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie durchgeführt werden. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung.

Für unsere klinischen Studien suchen wir dauerhaft Interessierte.

Studieninteressierte an der Teilnahme an klinischen Studien für alle Formen der Urtikaria ( Nesselsucht), Hereditäres Angioödem und andere Schwellungserkrankungen, Juckreiz, Autoinflammation und Mastozytose bitte unter folgender Telefonnummer oder E-Mail- Adresse melden.
Tel.: 030 450 618 296
E-Mail: dealsz(at)charite.de

Aktuelle Studien

Firazyr® Registerstudie (IOS)

Dienstag, 15. Januar 2013    Kategorie: Studien, Hereditäres Angioödem   

Zusammenfassung: Internationale Anwendungsbeobachtung zur Beurteilung der Sicherheit von Firazyr® während der Langzeitbehandlung.

Berinert® Registerstudie

Dienstag, 15. Januar 2013    Kategorie: Studien, Hereditäres Angioödem   

Zusammenfassung: Multizentrische, offene Beobachtungsstudie, bei der retrospektiv und prospektiv Daten zur Behandlung mit Berinert® erfasst werden.

Studie mit Ruconest®

Dienstag, 15. Januar 2013    Kategorie: Studien mit Kindern, Hereditäres Angioödem   

Zusammenfassung: Einarmige offene Studie der Phase II zur Bewertung der Sicherheit, Immunogenität, Pharmakokinetik und Wirksamkeit eines rekombinanten intravenös gegebenen humanen C1- Inhibitors während einer Behandlung von...

Cinryze® Registerstudie

Mittwoch, 21. November 2012    Kategorie: Studien, Hereditäres Angioödem   

Zusammenfassung: Eine europäische, multizentrische, multinationale Beobachtungsstudie für Patienten, die an Hereditärem Angioödem (HAE) erkrankt sind und denen Cinryze® zur Behandlung oder Prävention von HAE-Attacken verabreicht...

Offene Sprechstunde

Das Allergie-Centrum-Charité bietet zumeist jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat eine offene Sprechstunde an, es gibt jedoch Ausnahmen. Bitte beachten Sie hierzu unbedingt die aktuellen Hinweise auf dieser Seite.

Neue Patienten mit Überweisung können sich ohne Termin an diesen Tagen von 7:30 bis 9:00 Uhr in der Hautklinik anmelden und werden dann noch am gleichen Tag gesehen. Bitte bringen Sie jedoch Geduld und Zeit mit.

Zudem bitten wir Sie, das folgende Formular vorab zu lesen und ausgefüllt zur offenen Sprechstunde mitzubringen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in der offenen Sprechstunde nur Erstvorstellungen möglich sind.

Hautklinik-News

Online-Patientenbefragung

08.09.2016

Kennen Sie das? Immer wenn sie Sport machen oder aus anderen Gründen ins Schwitzen kommen, bekommen sie kleine juckende Quaddeln? Wenn ja, wollen wir mehr darüber wissen! Bitte helfen sie uns und beantworten Sie unseren Fragebogen

Patienten mit Kälteurtikaria können von einer Doxycycline-Therapie profitieren

07.09.2016

M. Gorczyza, N. Schoepke, K. Krause, T. Hawro, M. Maurer

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Charité-Universitätsmedizin, Berlin

Das Allergie-Centrum-Charité ist ein zertifiziertes Comprehensive Allergy Center.

ECARF
Charité