Sie befinden sich:  » Aktuelle Umfrage 

Online-Patientenbefragung VersiCholU

Sehr geehrte Betroffene mit chronischer Urtikaria,

die Urtikariasprechstunde des Allergie-Centrum-Charité (www.allergie-centrum-charite.de) führt eine Onlinebefragung von Betroffenen mit cholinergischer Urtikaria (Nesselsucht) durch. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie als Betroffene(r) an dieser Befragung teilnehmen würden.

Bitte achten Sie darauf, dass Javascript in Ihrem Browser aktiviert ist, das Umfrage-Formular kann sonst nicht korrekt wiedergegeben werden.

 

Hier geht es zur Umfrage

 

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Information zu diesem Projekt.

(Erforschung der Versorgungssituation von Patienten mit cholinergischer Urtikaria)

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

die Urtikariasprechstunde des Allergie-Centrum-Charité (www.allergie-centrum-charite.de) führt in Zusammenarbeit mit dem Urticaria Network e.V. (www.urtikaria.net) und dem Urtikaria Netzwerk Berlin-Brandenburg (www.urtikaria-netzwerk-bb.de), eine Online-Befragung von Patienten mit cholinergischer Urtikaria (Nesselsucht) durch. Mit der Weitergabe Ihrer Erfahrungen können Sie dabei helfen, die Versorgungssituation in Deutschland zu analysieren und langfristig zu verbessern.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie als Betroffene(r) an dieser Befragung teilnehmen.

Hintergrund:

Patienten mit cholinergischer Urtikaria suchen oft nur selten oder spät Ärzte auf, sowohl Allgemeinmediziner als auch Spezialisten (Dermatologen/Allergologen). Die Versorgungsqualität ist daher niedrig und die Patientenzufriedenheit oft nicht ausreichend.

Ziel:

Ziel dieses Projektes ist es zu untersuchen und besser zu verstehen, welche Patienten mit cholinergischer Urtikaria zunächst einen allgemeinärztlichen tätigen Arzt aufsuchen und viele der dort behandelten Patienten an den Spezialisten weiterüberwiesen werden bzw. wie viele Patienten direkt die Hilfe eines Spezialisten aufsuchen. Es ist weiterhin unklar welche Gründe für das Wechseln von Ärzten sind.

Dies sind die wichtigsten Fragen die untersucht werden sollen:

  • Anzahl der aufgesuchten Ärzte
  • Qualifikation der aufgesuchten Ärzte
  • Leitlinienkonforme Behandlung
  • Patientenzufriedenheit mit behandelnden Ärzten
  • Grundsätzliche Zufriedenheit mit der Behandlung (ohne konkreten Arzneimittelbezug)
  • Einflussgrößen im Entscheidungsprozess von Patienten

Durchführung:

Diese Online-Patientenbefragung soll in Berlin und Brandenburg sowohl Deutschlandweit durchgeführt werden. Dabei wird auf dem jeweiligen Portal des Urtikaria Network e.V. (www.urtikaria.net) des Urtikaria Netzwerkes Berlin-Brandenburgs (www.urtikaria-netzwerk-bb.de) und auf der Seite des Allergie-Centrum-Charité (www.allergie-centrum-charite.de) per Link hingewiesen/angeboten, an der Patientenbefragung teilzunehmen.
Die Bearbeitung des Fragebogens wird ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen.

Einwilligung zur Teilnahme:

Mit dem Ausfüllen des Fragebogens erklären Sie Ihr Einverständnis.
„Ich habe die Information über den Ablauf der Online-Umfrage durchgelesen. Ich habe verstanden, dass ich jederzeit aus der Untersuchung ausscheiden kann, ohne dass mir persönliche Nachteile entstehen. Ich bin darüber informiert, dass meine Daten unter Einhaltung des Datenschutzgesetzes erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, und dass die Untersucherlnnen der Verschwiegenheitsverpflichtung nach §40 Bundesdatenschutzgesetz unterliegen. Ich erkläre außerdem, dass ich das Vorhaben und die Informationen verstanden habe und freiwillig und aus eigenem Entschluss an der Online-Umfrage teilnehme.“

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Prof. Dr. Marcus Maurer (Projektleiter)

Offene Sprechstunde

Das Allergie-Centrum-Charité bietet zumeist jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat eine offene Sprechstunde an, es gibt jedoch Ausnahmen. Bitte beachten Sie hierzu unbedingt die aktuellen Hinweise auf dieser Seite.

Neue Patienten mit Überweisung können sich ohne Termin an diesen Tagen von 7:30 bis 9:00 Uhr in der Hautklinik anmelden und werden dann noch am gleichen Tag gesehen. Bitte bringen Sie jedoch Geduld und Zeit mit.

Zudem bitten wir Sie, das folgende Formular vorab zu lesen und ausgefüllt zur offenen Sprechstunde mitzubringen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in der offenen Sprechstunde nur Erstvorstellungen möglich sind.

Terminvereinbarungen

Bitte wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Krankenkasse und Vorstellungsgrund an folgende E-Mail-Adresse:

Telefonisch:

Für Patienten mit einer gesetzlichen Krankenversicherung:
Mo - Fr 12:00 - 14:00 Uhr. Tel.: 030-450 518 058

Für Patienten mit einer privaten Krankenversicherung:
Mo - Fr 8:00 - 14:00 Uhr. Tel.: 030 450 618 349

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zur Terminvergabe!

Kurzfristige Terminabsagen Tel.: 030-450 618 058.

Hautklinik-News

Online-Patientenbefragung

08.09.2016

Kennen Sie das? Immer wenn sie Sport machen oder aus anderen Gründen ins Schwitzen kommen, bekommen sie kleine juckende Quaddeln? Wenn ja, wollen wir mehr darüber wissen! Bitte helfen sie uns und beantworten Sie unseren Fragebogen

Patienten mit Kälteurtikaria können von einer Doxycycline-Therapie profitieren

07.09.2016

M. Gorczyza, N. Schoepke, K. Krause, T. Hawro, M. Maurer

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Charité-Universitätsmedizin, Berlin

Aktuelle Studien der Hautklinik

Patienten mit chronischer spontaner Urtikaria für Teilnahme an einer klinischen Studie gesucht

13.09.2016 Kat: Urtikaria

Erststudie des SYK-Hemmers GSK2646264 (Creme) im Menschen. Für eine klinische Studie des...

Patienten mit Kälteurtikaria für Teilnahme an einer klinischen Studie gesucht

13.09.2016 Kat: Urtikaria

Erststudie des SYK-Hemmers GSK2646264 (Creme) im Menschen. Für eine klinische Studie des...

Mastozytose - Neues Medikament zielt auf eine Verminderung und Normalisierung von Mastzellen

01.06.2016 Kat: Studien, Mastozytose

Phase-1 Studie zur Prüfung der Verträglichkeit und Wirksamkeit eines Antikörpers zur Behandlung der...

Das Allergie-Centrum-Charité ist ein zertifiziertes Comprehensive Allergy Center.

ECARF
Charité